Wie benutze ich SpyOFF unter Linux?



 In diesen Tutorial wird dir erklärt, wie du  mit einem PC mit Ubuntu, einen SpyOFF OpenVPN-Server einrichtest. 

Schritt 1:  OpenVPN installieren und Configuration File öffnen

Als erstes musst du OpenVPN installieren. Dazu gibst du einfach folgendes in das Terminal ein:

sudo apt install openvpn

Als nächstes musst du dir das SpyOFF OpenVPN Configuation File - spyoff.ovpn. herunterladen. Klicke Dazu einfach auf diesen Link 

Nun wechseln wir in das Unterverzeichnis "Downloads" mit

cd Downloads

und öffnen das heruntergeladene File mit

nano spyoff.ovpn 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schritt 2: Configuration File anpassen und Server wählen

Hier fügen wir nun den Server ein mit dem wir uns verbinden wollen.

eine Serverliste mit allen Servern findest du hier : https://www.spyoff.com/de/server-list

Hast du dich für einen Server entschieden trage einfach nach remote (siehe folgendes Bild) deinen Server ein. Dabei sollte darauf achten dass du die Portnummer 1194 nicht löscht.

 

 Schritt 3: Einstellungen zur Vermeidung eines DNS-Leak

Um einen DNS-Leak zu vermeiden müssen noch folgende Anpassungen vorgenommen werden. 

Dazu fügst du einfach nach deinem ausgewählten Server folgendes ein (Siehe dazu auch das folgende Bild):

script-security 2
up /etc/openvpn/update-resolv-conf
down /etc/openvpn/update-resolv-conf

 

Schritt 4:  Username und Passwort festlegen

 Dafür müssen wir die line auth-user-pass in

auth-user-pass /etc/openvpn/auth.txt
 
umbennen

Danach speichern wir das File mit STRG O und schließen es mit STRG X.

 Nun öffnen wir das File um unseren Username und Passwort festlegen zu können. Dafür geben wir folgendes ein:

auth-user-pass /etc/openvpn/auth.txt
 

 Ist das File geöffnet können wir hier einfach unseren Usernamen und unser Passwort, wie unten im Bild beschrieben eingeben. 

Bitte füge einfach an deinen Usernamen ein @spyoff hinzu.

Beispiel: Username ma-josefh wird zu ma josef@spyoff

              Username hansdampf  wird zu hansdampf@spyoff

Anschließend speichern wir das File wieder mit STRG o und schließen es mit STRG x

 Schritt 5: VPN Verbindung starten 

nun geben wir in das Terminal den folgenden Befehl ein:

sudo openvpn spyoff.ovpn

 

Nun wird deine VPN Verbindung aufgebaut. Ist deine Verbindung erfolgreich Wird dir eine Initialization Sequence Completed Nachricht angezeigt.

 Viel Spaß beim anonymen surfen.